• ✔ Unser Ladenlokal ist ab heute, 20.01. wieder geöffnet!    ✔ Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten.    ✔ Versandkostenfrei ab 50 €    ✔ Support: +49 (0) 911 9746690

Eine vornehme Corona Gorda

Hoyo De Monterrey Epicure No. 1 A/T

Hoyo De Monterrey Epicure No. 1 A/T
13,60 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

Gebinde

Auswahl zurücksetzen
  • SW10099
Wissenswertes Die „Epicure“-Serie gehört zu den Klassikern von HdM. Früher ganz „nackt“, tragen diese Zigarren seit 2008 stolz sogar 2 Anillas. Die „No. 1“ im zeitlos schönen Format „Corona Gorda“, das Aficionados sehr schätzen, ist die wohl... mehr
Produkt Beschreibung

Wissenswertes

Die „Epicure“-Serie gehört zu den Klassikern von HdM. Früher ganz „nackt“, tragen diese Zigarren seit 2008 stolz sogar 2 Anillas. Die „No. 1“ im zeitlos schönen Format „Corona Gorda“, das Aficionados sehr schätzen, ist die wohl kräftigste „Epi“. Sie brennt ca. 70 – 90 Minuten lang.

Aromen

HdM in hoch konzentrierter Form! Wie viele Coronas Gordas ist auch diese ein recht intensives Vergnügen - weniger in Sachen Stärke (sie übersteigt nie den mittleren Bereich) als in puncto Intensität, zählt sie doch zu den Hoyos mit dem vollsten Körper. Die klassischen Marken-Aromen sind leicht zu erschmecken, doch wirkt hier alles ein wenig dunkler und tiefer: Eher Mokka als Milchkaffee, mehr Tropen- als Zedernholz, Gewürz- statt Weißbrot kommen als Assoziationen in den Sinn. Typisch HdM sind hingegen die deutliche Süße und die leicht Cohiba-ähnliche Heunote.

Warengruppe: Zigarren
Zigarrenmarke: Hoyo de Monterrey
Zigarrenserie: Hoyo De Monterrey Epicure
Format: Corona Gorda
Ringmaß: 46
Länge in cm: 14,29
Herkunftsland Einlagetabak: Kuba
Herkunftsland Umblatt: Kuba
Herkunftsland Deckblatt: Kuba
Stärke: leicht
Aromen: Gewürze, Kaffee, Zedernholz
Zur Marke Hoyo De Monterrey
Hoyo De Monterrey

José Gener, ein spanischer Einwanderer aus Tarragona, hatte 1860 den richtigen Riecher! Er war einer derjenigen, die die einzigartige Qualität der Tabakblätter um den kleinen Ort San Luis y Martínez in der privilegierten Vegetation des heute herkunftgeschützten Anbaugebiets Vuelta Abajo erkannten. Die Einlage- und Umlageblätter hatten es ihm angetan für seine Marke Hoyo de Monterrey, benannt nach der Senke, auf der sich die Plantagen bis an die Ufer des Flusses San Juan y Martínez erstrecken – der Senke von Monterrey. Der Pionier Gener nannte nicht nur die ganze Plantage Hoyo de Monterrey, sondern ab 1865 auch seine beste Habanomarke, die bis heute existiert. Die Plantage mit den Verwaltungsgebäuden und der Manufaktur ist mitten im Tabakort San Luis y Martínez angesiedelt – sie ist eine der wenigen Vegas de Primera, wo nur die besten Blätter wachsen, die zum Teil auch für die Cohibas verwendet werden. Die Einfahrt auf die Plantage schmückt ein imposantes Tor mit der Inschrift „Hoyo de Monterrey. José Gener. 1860“. Vor allem bei Liebhabern von Habanos, die einen leichten Geschmack bevorzugen und gleichzeitig hohe Ansprüche an Aroma und Komplexität stellen, hat sie sich weltweit einen Namen gemacht. Mit ihrer feinen Mischung ist sie gleichermaßen beliebt bei anspruchsvollen Beginnern.

  Bewertungen 0
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hoyo De Monterrey Epicure No. 1 A/T"
Ihre Meinung

Ihre Meinung zählt – wenn wir wissen, was Ihnen wichtig ist, können wir unser Angebot besser auf Ihre Wünsche abstimmen.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.